Walderlebnistage mit Schulklassen der Kurt-Tucholsky-Schule  

Im Frühjahr 2017 werden die Waldausflüge mit einigen Klassen der Kurt-Tucholsky-Schule fortgesetzt. Ende April hat sich die erste Gruppe auf den Weg in den Grunewald gemacht. Dieses Mal waren die „Tiere des Waldes“ das Thema. Die Schüler der Klasse 3b haben sich auf die Suche nach Tierspuren gemacht und versucht, verschiedene Tierstimmen zu hören und zu erkennen. Nebenher haben sie eine Menge über die Bewohner des Waldes gelernt. Außerdem gab es wie immer viel Zeit für eigene Erkundungen. Aus herabgefallenen Ästen und Zweigen wurden schließlich in Teamarbeit zwei Laubhütten errichtet. Begleitet wurde der Ausflug von den beiden Naturpädagoginnen Dina Schmidt und Sabine Völkers. Weitere Waldausfüge sind im Mai und Juni geplant. 

 


 

 

Theater-AG in der Kurt-Tucholsky-Grundschule

Die wöchentliche Theater-AG an der Kurt-Tucholsky-Grundschule wird auch in diesem Jahr fortgesetzt. Ziel ist es, in Zusammenarbeit mit einer Musiktheaterpädagogin ein Musical-Projekt zum Schuljubiläum 2018 zu entwickeln und aufzuführen.


 

Tanzangebote an der Miriam-Makeba-Grundschule

Der Tanzlehrer José Antonio Roque Toimil bietet noch bis zum Schuljahresende wöchentlich für vier Willkommensklassen Tanzkurse an. Die Kinder lernen spielerisch, sich tänzerisch und musikalisch ausdrücken.
Außerdem erlernen die Kinder im Laufe des Kurses Worte und einfache Sätze in deutscher Sprache, die hauptsächlich mit dem Körper bzw. mit Körperteilen, dem Verhältnis vom Körper in Zeit und Raum, den Richtungen, Präpositionen und Zahlen, im Zusammenhang stehen.

 


 

Angebot: Workshops zum Globalen Lernen für die Klassenstufe 3- 6 - „Bunte Spielzeugkiste – eine Reise in die Welt der Spielzeuge“

Worum geht es? Womit spielt ihr gerne? Womit spielen andere Kinder? Habt ihr schon einmal Spielzeug selber gebaut? Woher kommen eure Spiele und Spielsachen? Aus welchen Materialien bestehen sie? Wo wurden sie gefertigt? Unter welchen Bedingungen?

Zu Fragen wie diesen tauschen wir uns aus und reflektieren dabei das eigene Konsumverhalten. Anhand einer bunten Spielzeugkiste erkunden wir Spieldinge aus aller Welt und fragen uns, wie sie hierhergekommen sind.

Außerdem zeigen wir Möglichkeiten auf, wie man aus einfachen Mitteln in wenigen Schritten zauberhafte Spieldinge selber herstellen kann. Dabei verwenden wir auch Natur- und Restmaterialien und gehen auf Umweltaspekte ein. Die Objekte basieren auf naturwissenschaftlichen Wirkprinzipien. Zwei Spielzeugbauprojekte werden wir direkt umsetzen und Anregungen geben, um mit diesen Dingen einfache Regelspiele selber zu erfinden. Die Spielobjekte können die Kinder mit nach Hause nehmen.

 

Dauer: nach Absprache 2 bis 3 Stunden

Veranstalter: Verein „Fördern durch Spielmittel e.V.“

Kosten: Das Angebot ist kostenfrei. Die Finanzierung erfolgt über das Bundesprogramm „Engagement Global Service für Entwicklungsinitiativen“ des BMZ (Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung) und anteilig über den Bildungsverbund Moabit.

Anmeldungen: Peter Plappert, 0163-3319616, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Im Dezember 2016 und Januar 2017 finden bereits erste Workshops an der Kurt-Tucholsky-Grundschule statt.



 

Mathe spielerisch in der Kita Rathenower Str.

Mit Kita-Gruppen und –Erzieher/innen fördert Kerstin Vogt ab November 2016 einen spielerischen Zugang in die Welt der Mathematik. Zum Angebot gehören Besuche der Kurt-Tucholsky-Grundschule (Nutzung des Mathe-Werkstatt-Raums) und ein Praxis-Workshop für die Pädagog*innen.

 


 

Ein Waldtag mit einer Schulklasse der Kurt-Tucholsky-Schule 

Im November 2016 hat sich eine 3. Klasse der Kurt-Tucholsky-Schule auf den Weg in den herbstlichen Grunewald gemacht. Los ging es auf dem „Pfad der verlorenen Dinge“, der mitten hinein in den Wald führte. Dort haben die Schüler bei der Blättersuche die vielen verschiedenen Bäume erkundet, nebenbei eine Menge gelernt und anschließend sogar ihren eigenen Herbstlaub-Baum gebaut. Zum Aufwärmen wurden zwischendurch verschiedene Bewegungsspiele gespielt. Die Naturerlebnis-Veranstaltung wurde von den beiden Naturpädagoginnen Dina Schmidt und Sabine Völkers begleitet und vom Bildungsverbund Moabit finanziert.  

 


 

Kita-Kinder bauen kleine Instrumente auf dem Otto-Spielplatz

September bis November 2016

Ottospielplatz, einzelne Kitas

Teilnehmer/innen: Kita-Kinder

Leitung: Kollegen 2,3 | Bureau für Kulturangelegenheiten

 

Von September bis November 2016 fanden auf dem Otto-Spielplatz zahlreiche Workshops für Kitakinder statt, an denen verschiedenste kleine Instrumente gebaut wurden. Erfahrene und versierte Tüftler von den Kollegen 2,3 zeigten, wie man aus einem Gartenschlauch eine Trompete knotet, auf einem Indianerbogen zupft und eine BingoBongo baut. Einige Kinder konnten im Rahmen des Festivals für selbstgebaute Musik am 9.10.2016 auf dem Otto-Spielplatz zuvor eingeübte kurze Musikstücke mit ihren selbstgebauten Instrumenten vortragen. Die Workshops für die Kitakinder konnten über den Bildungsverbund Moabit gefördert werden.

 


 

Theater-AG in der Kurt-Tucholsky-Grundschule

Oktober bis Dezember 2016

Kurt-Tucholsky-Grundschule

Teilnehmer/innen: Schüler/innen der Kurt-Tucholsky-Grundschule

Leitung: Sabine Liebisch

 

Mit Beginn des neuen Schuljahres fördert der Bildungsverbund eine wöchentliche Theater-AG an der Kurt-Tucholsky-Grundschule. Ziel ist es, in Zusammenarbeit mit einer Musiktheaterpädagogin ein Musical-Projekt zum Schuljubiläum 2018 zu entwickeln und aufzuführen.

 


 

Naturwissenschaftliche Angebote für die Kinder der Kitas Spielraum Havelsegler und Perlentaucher

September bis Dezember 2016

Kitas Spielraum Havelsegler und Perlentaucher

Teilnehmer/innen: Kita-Kinder

Leitung: Horizontereignis

 

Auf dem Weg durch unser Sonnensystem lernen die Kinder nicht nur die Planeten kennen, sondern ganz nebenbei auch die fernen Sterne und Galaxien der Mathematik, Physik, Chemie, Biologie und Geowissenschaften. Behandelte Themen sind u.a. Licht, Strom, Wasser und Luft. Die Angebote werden von Horizontereignis durchgeführt und finden zweiwöchentlich ab September 2016 statt.

 


 

Tanzangebote an der Miriam-Makeba-Grundschule

September bis Dezember 2016

Miriam-Makeba-Grundschule

Teilnehmer/innen: Kinder aus vier Willkommensklassen

Leitung: José Antonio Roque Toimil

 

Der Tanzlehrer José Antonio Roque Toimil bietet wöchentlich für vier Willkommensklassen Tanzkurse an. Die Kinder lernen spielerisch, sich tänzerisch und musikalisch ausdrücken.
Außerdem erlernen die Kinder im Laufe des Kurses Worte und einfache Sätze in deutscher Sprache, die hauptsächlich mit dem Körper bzw. mit Körperteilen, dem Verhältnis vom Körper in Zeit und Raum, den Richtungen, Präpositionen und Zahlen, im Zusammenhang stehen.

 


 

KERAMIK-Workshop „Kultursammelteller“ im Stadtschloss

September bis November 2016

Stadtschloss Moabit

Teilnehmer/innen: Kinder aus Willkommensklassen der Carl-Bolle-Grundschule und aus der Notunterkunft Siemensstraße

Leitung: Douraid Rahhal

 

Der syrische Keramik-Künstler Douraid Rahhal bietet im Zeitraum September bis November an acht Terminen Keramik-Workshops für Kinder aus Willkommensklassen der Carl-Bolle-Grundschule und aus der Notunterkunft Siemensstraße in der Werkstatt im Stadtschloss Moabit an. Es werden Essgeschirr und Trinkgefäße hergestellt, die im Rahmen eines gemeinsamen Kochens und Essens zum Abschluss verwendet werden.

 


 

AG Experimentelle Kreativwerkstatt für 7. und 8. Jahrgangsstufe der Hedwig-Dohm-Oberschule im Wolfgang-Scheunemann-Haus

Oktober bis Februar 2016

Wolfgang-Scheunemann-Haus

Teilnehmer/innen: Schüler/innen der 7. und 8. Klassen der Hedwig-Dohm-Oberschule

Leitung: Gunda Wichmann-Zahn

 

Ab Ende September findet in der Kreativwerkstatt des Wolfgang-Scheunemann-Hauses eine AG für die 7. und 8. Jahrgangsstufe der Hedwig-Dohm-Oberschule, immer donnerstags von 13.40 bis 15.45 Uhr statt.

 


 

Offenes Angebot "Experimentelle Kreativwerkstatt" im Wolfgang-Scheunemann-Haus ab 3. November 2016

November bis Dezember 2016

Wolfgang-Scheunemann-Haus

Teilnehmer/innen: Schüler/innen der 7. und 8. Klassen der Hedwig-Dohm-Oberschule

Leitung: Gunda Wichmann-Zahn

 

Ab dem 3. November 2016 wird es im Wolfgang-Scheunemann-Haus ein offenes Angebot Experimentelle Kreativwerkstatt für Kinder und Jugendliche geben. Geplant sind 5 Termine bis zum Jahresende.

 


 

Ab Oktober 2016: Experimentelle Kreativwerkstatt im Wolfgang-Scheunemann-Haus

Derzeit können wir in Kooperation mit Gunda Wichmann-Zahn einen Teil eines Raumes des Wolfgang-Scheunemann-Hauses als Experimentelle Kreativwerkstatt einrichten. Der Raum kann perspektivisch bei entsprechender Nachfrage für Fortbildungen für Pädagog/innen, als Lernwerkstatt für Kinder (AG-Angebot, offenes Angebot) und als Ausleihstelle für Materialien und Anleitungen zum Bau kreativer Spielzeugobjekte (deren Funktionsweisen auf physikalischen Grundgesetzen basieren) dienen.

 


 

Bildende Kunst: Workshops für Willkommensklassen an der Theodor-Heuss-Schule (Grundstufe)

Oktober bis Dezember 2016 Theodor-Heuss-Schule (Grundstufe)

Teilnehmer/innen: Kinder aus zwei Willkommensklassen

Leitung: Mols Landen

 

Für die Kinder zweier Willkommensklassen der Grundstufe der Theodor-Heuss-Schule finden je fünf wöchentliche Kunstkurse, geleitet von jeweils zwei Bildenden Künstlern, bis zum Jahresende statt.

 


 

Schreibwerkstatt in der Kurt-Tucholsky-Bibliothek in den Herbstferien

Oktober 2016 (Herbstferien)

Kurt-Tucholsky-Bibliothek Teilnehmer/innen: Grundschulkinder (offenes Angebot)

Leitung: Christine Keppler

 

Vom 24. bis 28.10.2016 fand jeweils von 10 bis 15 Uhr eine Werkstatt in der Kurt-Tucholsky-Bibliothek statt. Mittels verschiedener Zugänge – Erzählen, Malen, Überlegen, Ausprobieren, Gestalten und Schreiben– beschäftigten sich etwa 12 Kinder aus Moabiter Grundschul- und Willkommensklassen mit den Zutaten, Geschmäckern und Gefäßen von Essen.

 


 

„Vom Bild zum Klang — Vom Klang zum Bild“: Kinderwerkstatt in der Ausstellung GESTRÜPP

Juli 2016 Galerie Nord/Kunstverein Tiergarten

Teilnehmer/innen: Schüler/innen der Miriam-Makeba-Grundschule

Leitung: Juliane Laitzsch, Ulrike Brand

 

Die Ausstellung GESTRÜPP hatte das Verhältnis von Bild und Klang zum Thema. Mit der Bildenden Künstlerin Juliane Laitzsch haben die Kinder, ausgehend von Linie und Farbe, Bilder gezeichnet, zu denen sie Klangvorstellungen entwickelt und beschrieben haben. Die Zeichnungen wurden so zu lesbaren „Partituren“. Durch die Anwesenheit eines Musikers mit Instrument wurden dann Vorstellung, Fantasie, Formwille, Gestaltungsweise mit den Klängen abgeglichen und die Zeichnungen auf diese Weise transponiert, d.h. „zum Leben erweckt“. Mit der Musikerin Ulrike Brand gingen die teilnehmenden Kinder den umgekehrten Weg: inspiriert und angeleitet durch die Cello-Improvisation entwickelten sie Übersetzungsstrategien vom Klang ins bildnerische Medium. Die von den Kindern unter Anleitung gezeichneten Partituren wurden im Rahmen der Ausstellung präsentiert und bei den Konzerten von professionellen Musikern interpretiert.

 


 

Erstellung eines Bildwörterbuchs mit Kindern aus Willkommensklassen der Carl-Bolle-Grundschule und Notunterkünften

Juli, August 2016

Schulgarten Moabit

Teilnehmer/innen: Kinder und Jugendliche aus Willkommensklassen der Carl-Bolle-Grundschule und Notunterkünften in Moabit

Leitung: Bärbel Rothhaar

 

Seit Anfang des Jahres haben verschiedene Künstler/innen des Projekts SALONwelcome mit Kindern und Jugendlichen aus Willkommensklassen der Carl-Bolle-Grundschule und Notunterkünften in Moabit an einem Bildwörterbuch gearbeitet. Für die letzte Phase der Arbeit und die Fertigstellung des Buches wurden von Bärbel Rothhaar zwei Kurse durchgeführt: Ein Zeichen-Workshop vom 25. bis 29. Juli mit jeweils fünf Stunden sowie ein Buchgestaltungs-Workshop vom 15. bis 19. August mit jeweils vier Stunden. Die Angebote fanden im Schulgarten Moabit statt. Ende September 2016 wird das Bildwörterbuch veröffentlicht.

 


 

Praxis-Workshop zum Einsatz der Materialbox „Zauberhafte Spielzeugwerkstatt“ Materialien im Einsatz

März 2015

Carl-Bolle-GS, Kurt-Tucholsky-GS

Teilnehmer/innen: Lehrkräfte und Erzieher/innen

Leitung: Gunda Wichmann-Zahn


Die Pädagog/innen lernten die Materialboxen kennen und erprobten Spielzeugbau-Projekte für die Arbeit den Schüler/innen


 

Feuer-Workshops Kinder am Tisch

Dezember 2014 bis Februar 2015

Otto-Spielplatz, Carl-Bolle-Grundschule, Miriam-Makeba-Grundschule

Teilnehmer/innen: Schüler/innen beider Grundschulen

Leitung: Mitarbeiter/innen des Otto-Spielplatzes


Naturwissenschaftliche Workshops rund um das Thema Feuer für 1./2. und 4./5. Klassen der Carl-Bolle-Grundschule und der Miriam-Makeba-GS auf dem Otto-Spielplatz


 

Mathe-Spiele-Stunden am Übergang Kita – Grundschule Holztafeln mit Zahlen

November 2014 bis Februar 2015

Kita Rathenower Str., Kurt-Tucholsky-Grundschule

Teilnehmer/innen: Vorschulkinder aus der Kita Rathenower Str

Leitung: Kerstin Vogt


Zwei Kindergruppen der Kita nutzten regelmäßig den Mathe-Forscher-Raum der Grundschule, um spielerisch in die Mathematik eingeführt zu werden


 

Praxis-Workshop „Erlebniswelt Erneuerbare Energien“ Kind auf Wasserfahrrad

November 2014

OTTO-Spielplatz

Teilnehmer/innen: Grundschul-Pädagogen/innen und Erzieher/innen

Leitung: Mitarbeiter/innen des Otto-Spielplatzes


Anhand der Materialien aus der Erlebniswelt Erneuerbare Energien erhielten die Pädagog/innen einen Einblick in praxisorientierte Herangehensweisen an das Thema Erneuerbare Energien


 

Entwicklung von Workshopboxen „Zauberhafte Spielzeugwerkstatt“ Gunda mit Materialien

November-Dezember 2014

Leitung: Gunda Wichmann-Zahn


Die Box enthält Material und Anleitungen zum Bau von zauberhaften experimentellen Spielzeugen.


ZirkusprojektKinder in Manege

Oktober 2014

Kurt-Tucholsky-Grundschule, Projektcircus Aron

Teilnehmer/innen: Schüler/innen der Kurt-Tucholsky-Grundschule

Leitung: Mitarbeiter/innen des Projektcircus Aron


Projektwoche für Schüler/innen der 1.-6. Klassen der Kurt-Tucholsky-Schule mit täglichen Zirkusvorstellungen.


Mathe-Familien-TagZahlen

September 2014

Schulgarten Moabit, Vismath

Leitung: Kerstin Vogt


Ein offenes Angebot für die ganze Familie zum spielerischen Umgang mit Mathematik im Schulgarten Moabit.


Geocaching in der Kinder- und Jugendarbeitgeocaching

August 2014

Teilnehmer/innen: interessierte Pädagog/innen

Leitung: Susanne Völkers


Fortbildung für interessierte Pädagog/innen aus Kinder- und Jugendeinrichtungen zum Einsatz der Methode "Geocaching" in Projekten der Kinder- und Jugendarbeit im Park am Gleisdreieck.


Tanz mit PhysikTanzPhysik

Juli 2014

Schulgarten Moabit, Theodor-Heuss-Gemeinschaftsschule

Teilnehmer/innen: Schüler/innen der 3. und 4. Klassen der Theodor-Heuss-Gemeinschaftsschule

Leitung: Nicola Kluftinger, Gunda Wichmann


Projektwoche im Schulgarten Moabit


Fachtag „Bilden mit Spielzeug-Design – Indien macht Schule“Bild vom Workshop

März 2014

OTTO-Spielplatz, Carl-Bolle-GS

Teilnehmer/innen: interessierte Pädagoginnen, Fachleute, Eltern

Leitung: Gunda Wichmann


Vortrag und Workshop zu selbstgebauten Objekten aus Restmaterialien. Mitveranstalter: Design, das Wissen schafft und der Verein Fördern durch Spielmittel e.V.


Modulerarbeitung „Erneuerbare Energien"

Januar-Juli 2014

Carl-Bolle-Schule, OTTO-Spielplatz

Leitung: Kati Friebe, Dr. Claudia Mendelson


Entwicklung von Praxismodulen der naturwissenschaftlichen Bildung, die zu den schulischen Unterrichtseinheiten passen. Ziel ist die regelmäßige Durchführung praktischer Unterrichtseinheiten auf dem Otto-Spielplatz.


Tanzkursangebot

Februar-Juni 2014

Kinder-Kiez-Klub K3

Teilnehmer/innen: offenes Angebot für Kinder von 10-13 Jahren

Leitung: Heidi Weiß


Wöchentliches Tanz-Angebot für Kinder aus Grundschulen und Umgebung


Feuer-WorkshopsGlas mit Feuer

Januar 2014

OTTO-Spielplatz

Teilnehmer/innen: Schüler/innen der 3. Klassen der Carl-Bolle-Schule

Leitung: Nadine Kügler, Dina Schmidt, Frau Arkossy


Workshops zum Umgang mit Feuer: Experimente mit Streichhölzern, Kerzen, kleinen Feuerstellen - Was brennt und was brennt nicht?


 Experimentelle WinterwerkstattObjekte

Dezember 2013

Kurt-Tucholsky-Grundschule

Teilnehmer/innen: Grundschulklassen ab Stufe 3

Leitung: Gunda Wichmann / Frau Ciftci


Schulprojekttage zum Kreativen Geschenkebauen, gleichzeitig Weiterbildung der Lernbegleiter im Tandem


Offene Experimentelle WinterwerkstattMaterialien

Dezember 2013

Schulgarten Moabit

Teilnehmer/innen: Kinder und Eltern, Pädagog/innen

Leitung: Gunda Wichmann, Nicola Kluftinger


Freizeitangebot mit Fortbildungsmöglichkeit zum Kreativen Geschenkebauen


Beteiligung am Winterbasar im SchulgartenWinterbasar 2013

Dezember 2013

Schulgarten Moabit

Teilnehmer/innen: Besucher/innen des Wintermarkts

Leitung: Schüler/innen der Hedwig-Dohm-Oberschule, Gunda Wichmann


a) „Experimentelle Kreativwerkstatt“, b) Mitmachausstellung zum Thema "experimenteller Spielzeugbau"


Die kleinen Bienenforscher – Kunst und BienenBienenwoche

Juli 2013

Schulgarten Moabit

Teilnehmer/innen: Kinder von 6-12 Jahren

Leitung: Bärbel Rothhaar, Elisa Dierson, Katja-Marie-Voigt


Eine künstlerische, imkerische und naturwissenschaftliche Projektwoche rund um die Biene

 


Phänomenale FerienwochePhämonenale Ferienwoche „Experimenteller Spielzeugbau“

Juli 2013

Schulgarten Moabit

Teilnehmer/innen: Kinder von 8-12 Jahren

Leitung: Gunda Wichmann


Spielen, Bauen, Forschen, Erfinden mit Science-Toys

 


 

Projektwoche Zauberhaftes WissenProjektwoche „Zauberhaftes Wissen“

Juni 2013

Erste Gemeinschaftsschule Mitte

Teilnehmer/innen: Schüler/innen der Ersten Gemeinschaftsschule Mitte

Leitung: Gunda Wichmann


Wissen zauberhaft "verpackt" in Experimentelle Spielzeuge und Lernmaterialien zum Spielen, Staunen, Forschen, Knobeln, Bauen, Erfinden, Präsentieren

 


Experimentelle SpielzeuggestaltungWorkshop Experimetneller Spielzeugbau

Juni 2013

Kita Rathenower Str 

Teilnehmer/innen: Erzieher/innen der Kita

Leitung: Gunda Wichmann


Einstiegsworkshop „Spielzeugwerkstatt mit Science-Toys Ideen für Kitakinder“

 


Move the Words – Wenn Wörter tanzenMove the Words

Februar-Juni 2013

Otto-Spielplatz 

Teilnehmer/innen: Kinder des Otto-Spielplatzes, des Mädchen-Kultur-Treffs Dünja und der Miriam Makeba-Grundschule

Leitung: Yvonne Leppin


Offenes Tanzangebot für Kinder zu Motiven des „Zauberer von Oz“

 


Tanz mit SchulenTanz – Mit – Schulen

Februar-Juni 2013

Miriam-Makeba-Grundschule 

Teilnehmer/innen: Klasse JüL F

Leitung: Cirsten Behm, Stefanie Trogisch


Ein Schulhalbjahr lang lernten die Kinder kreative Ausdrucksmöglichkeiten des Tanzes kennen und präsentierten sich in einer Abschlussaufführung

 


Einführungsworkshop Naturwissenschaftliches Experimentieren

Mai/Juni 2013

Kita Elfenbein 

Teilnehmer/innen: Kinder und Erzieher/innen der Kita Elfenbein

Leitung: Kati Friebe


Zwei Workshops für Erzieher/innen mit ihrer Kitagruppe zum Thema „Insekten und Bodentiere“

 


Einführung ins naturwissenschaftliche ExperimentierenEinführungsworkshops Naturwissenschaftliches Experimentieren

Mai 2013

Kita Kleiner Frosch 

Teilnehmer/innen: Vorschulkinder und Erzieher/innen der Kita Kleiner Frosch

Leitung: Kati Friebe


Zwei aufeinander aufbauende Workshops für Erzieher/innen mit ihrer Kitagruppe zum Thema „Experimente mit dem Element Wasser“

 


Der Frühling kommt – ZwiebelpflanzaktionenZwiebelpflanzaktionen

März-April 2013

Kita Rathenower Str, Kita Havelberger Str 

Teilnehmer/innen: Kitagruppen

Leitung: Susanne Petras


Narzissen- und Tulpenzwiebeln wurden in die Erde gebracht und Blumen in selbstgebauten Gewächshäusern ausgesät

 


WinterexperimenteWinterangebote für Gruppen auf dem Otto-Spielplatz

Otto-Spielplatz Januar-Februar 2013 Teilnehmer/innen: Gruppen aus der Kita Emdener Str und der Carl-Bolle-Grundschule Leitung: Kati Friebe, Susanne Petras


Experimente zu den Themen „Wasser, Eis und Schnee“ sowie „Wasser, Feuer, Dampf“

 


Einführungsworkshop Naturwissenschaftliches ExperimentierenEinführung ins naturwissenschaftliche Experimentieren

Januar 2013

Kita Kleiner Frosch 

Teilnehmer/innen: Vorschulkinder und Erzieher/innen der Kita Kleiner Frosch

Leitung: Kati Friebe


Workshop für Erzieher/innen mit ihrer Kitagruppe zum Thema „Licht und Farben“

 


LichtwandelkastenZauberhafte Optik-Werkstatt

Dezember 2012

Erste Gemeinschaftsschule Mitte 

Teilnehmer/innen: Schüler/innen der 8. Klassen

Leitung: Gunda Wichmann, Christian Jammrath


Lichtwandelkasten - Schüler wenden Kenntnisse aus dem Bereich Optik an, um effektvolle Lichtinstallationen zu gestalten

 


Reflektoren helfenReflektoren

Dezember 2012

Schulgarten Moabit 

Teilnehmer/innen: Besucher/innen des Weihnachtsbasars

Leitung: Mitarbeiterinnen des Paulo-Freire-Instituts


Eine Aktion zum Thema Verkehrssicherheit

 


Spiral SnakesExperimentelle Kreativwerkstatt

Dezember 2012

Schulgarten Moabit 

Teilnehmer/innen: Besucher/innen des Weihnachtsbasars

Leitung: Gunda Wichmann


Schülerinnen der Science-Toys-AG der Hedwig-Dohm-Oberschule leiten Eltern und Kinder beim Bau von Science-Toys an