Fachtag „Forschen und Entdecken in Lernwerkstätten – Potenziale und Moabiter Erfahrungen“

Am 17.4.2015 luden der Quadratkilometer Bildung Moabit, die Serviceagentur Ganztägig Lernen Berlin und der Bildungsverbund Moabit in die Carl-Bolle-Grundschule zum Fachtag „Forschen und Entdecken in Lernwerkstätten“.

Am Vormittag gaben mehrere Referent/innen einen Einblick in die Theorie und Praxis der Lernwerkstattarbeit. Am Nachmittag hatten die Teilnehmer/innen Gelegenheit, am Ansatz des forschenden Lernens orientierte Projekte in mehreren Moabiter Bildungseinrichtungen kennenzulernen.

 

Zum Programm des Fachtags PDF-Icon

 

Begrüßung Frau SchmidtDie Schulleiterin der Carl-Bolle-Grundschule, Frau Schmidt, begrüßte gemeinsam mit Barbara Kirchner vom Quadratkilometer Bildung Moabit und Thomas Büttner vom Bildungsverbund die Teilnehmer/innen.    

 

 

 

 

 

 

Prof. Dr. Hartmut Wedekind von der Alice-Salomon-Hochschule führte in die theoretischen und konzeptionellen Hintergründe der Lernwerkstatt-Arbeit ein.Prof. Wedekind

Zu Prof. Wedekinds Beitrag PDF-Icon

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Frau SchreibeisKarin Schreibeis von der Serviceagentur Ganztägig Lernen Berlin stellte die Multiplikator/innen-Fortbildung „Lernen begleiten“ vor.

Zu Frau Schreibeis' Beitrag PDF-Icon

 

 

 

 

 

 

 

 

Frau GroßkurthAnne Großkurth von der Stiftung Haus der kleinen Forscher gab einen Einblick in die Arbeit in der Forscherwelt Blossin.

Zu Frau Großkurths Beitrag PDF-Icon

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Regina Todt von der Reinhardswald-Grundschule stellte die praktische Arbeit in der Lernwerkstatt der Schule vor.Frau Todt

Zu Frau Todts Beitrag PDF-Icon

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hier noch ein Link zu einem Lernwerkstatt-Blog mit Fotos zu weiteren Lernwerkstätten in Berlin von Frau Kienappel: https://netzwerklernwerkstaettenberlin.wordpress.com

 

Die Carl-Bolle-Grundschule stellte ihre Lernwerkstatt Mathematik und die Umsetzung der Konzepte vom Haus der kleinen Forscher, u.a. den Forscherraum, in der Schule vor.

 Lernwerkstatt und Forscherraum Carl Bolle GS

 

Auf dem Otto-Spielplatz hatten die Teilnehmer/innen Gelegenheit, die Möglichkeiten der Erlebniswelt Erneuerbare Energien, des Lernorts Stadtnatur, der SOKO Klima und des Projekts heureka! selbst zu erproben.

Projekte auf dem Ottospielplatz


Im Schulgarten Moabit standen die UmweltChecker, Science Toys, Gesunde Ernährung und Bienenprojekte mit Honigverkostung im Mittelpunkt.

Projekte im Schulgarten